Einladung zum Fest der Völker­freundschaft und der  internationalen Solidarität am 30. August!

Liebe Freundinnen und Freunde, wir laden herzlich zum Internationalen Solidaritätsfest in Mannheim zum Aufbau eines Gesundheits- und Kulturzentrums in Kobane ein. Nach 134 Tagen Kampf befreiten die kurdischen Volksverteidigungs- (YPG) und die Frauenverteidi­gungseinheiten (YPJ) Ende Januar die Stadt Kobane in Westkurdistan/Syrien (Rojava) von den faschisti­schen Terrorbanden des IS („Islamischer Staat“).

Das war ein Sieg des kurdischen Befreiungskampfes, ge­stützt auf eine weltweite Solidaritätsbewegung. Roja­va , das steht für den derzeit fortgeschrittensten Kampf für Freiheit und Demokratie, für das friedliche Zusam­menleben aller Volksgruppen, für Frauenrechte, für Umweltschutz und für die Lösung der sozialen Fragen.

Die türkische Regierung versucht nun, militärisch gegen den kurdischen Befrei­ungskampf und allgemein gegen demokratische und revolutionäre Kräfte in der Türkei vorzugehen. Sie brach den Waffenstillstand mit der PKK (Arbeiterpartei Kurdistan).

Doch die Welt hat gesehen, dass es als Einzige die PKK und die YPG/YPJ waren, die den faschistischen IS erfolgreich bekämpften und ganze Regionen von ihm befreiten.

Nun gilt es, die zu 80 Prozent zerstörte Stadt wieder aufzubauen.

Mit diesem Fest wollen wir einen Beitrag dazu leisten und wollen Sie / Euch einladen, dies ebenfalls zu unterstützen.

Sie /Ihr könnt Euch auf unterschiedliche Art aktiv einbringen:

 

  • als Unterstützer des Festes

  • mit einem Beitrag aus dem Publikum

  • durch Unterstützung beim internationalen Buffet

  • mit einem musikalischen oder anderem kulturellen Beitrag

  • mit eigenem kleinen Büchertisch

  • durch materielle Unterstützung für das Gesundheitszentrum oder oder …..

 

 

Wir verbleiben mit solidarischen Grüßen für die Veranstalteter

Dorothee Lohmann
Waldhofstr. 177
68169 Mannheim
dorothee.lohmann@kabelbw.de

  •  

Artikelaktionen

MLPD Mannheim/Heidelberg